TEST

KONVENT DER LEITENDEN

KRANKENHAUSCHIRURGEN

DATENSCHUTZ

1. Grundlegendes

 

Diese Datenschutzerklärung soll

 

a). die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber „Konvent der leitenden Krankenhauschirurgen informieren (Ziffer 1 ff).

 

und

 

b). die weitere Verarbeitung der Daten innerhalb des Konvents der leitenden Krankenhauschirurgen Ziffer 2 und 3)

beschreiben.

 

 

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

1.2 Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

· Besuchte Website

· Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

· Menge der gesendeten Daten in Byte

· Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

· Verwendeter Browser

· Verwendetes Betriebssystem

· Verwendete IP-Adresse

 

Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

 

1.3 Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers

übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

· Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

· Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/

· Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

 

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

 

 

1.4. Dienste von Drittanbietern - Datenschutzerklärung für die Nutzung von Adobe® Business Catalyst®

 

Diese Website wird gehostet von Adobe® Business Catalyst® und verwendet entsprechende Analyse-Tools von Adobe Business Catalyst. Anbieter ist die Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland. Weitere Informationen: www.adobe.com/de/privacy oder http://www.adobe.com/content/dotcom/de/privacy/analytics.html.

 

Im Auftrag des Konvent nutzt Adobe hier gewonnene Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website-Nutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Im Adobe Business Catalyst Portal sind für uns als Betreiber der Website keine personenbezogenen Daten und keine IP-Adressen der Besucher der Website einsehbar.

 

 

Sie können die Erfassung der durch das Adobe-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe hier deaktivieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html#4.

 

 

1.5 Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

Den öffentlichen Bereich dieser Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

 

Für die elektronische Kontaktaufnahme mit dem Konvent der leitenden Krankenhaus-chirurgen besteht auf der Website die Möglichkeit ein sog. Kontaktformular auszufüllen (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer).  Diese Angaben werden gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

 

Im Bereich „Beitreten“ können Sie Online mittels Ausfüllen und anschließender Versendung des Dokumentes einen Mitgliederantrag stellen.*

 

Ebenso können Sie sich online im Bereich „Jahrestagung“ für die jährliche Tagung des Konvents der leitenden Krankenhauschirurgen anmelden.*

 

*Die von ihnen eingegebenen Daten werden zwecks weiterer Verarbeitung an die Mitarbeiterin des Sekretariates des Konvents der leitenden Krankenhauschirurgen geleitet.

 

Der Mitgliederbereich ist durch Vergabe von Passwörtern geschützt und kann nur von berechtigten Personen, d.h. den eingetragenen Mitgliedern des Konvents genutzt werden.

 

 

 

2. Verwaltung der Mitgliederdaten

 

 

2.1. Speicherung und Verarbeitung von mitgliederbezogenen Daten

Die notwendigen, zur Mitgliedschaft im Konvent der leitenden Krankenhauschirurgen notwendigen personenbezogenen Daten werden mittels eines geschützten, gesicherten EDV-Tools verwaltet. Diese Datenbank (Dolorado) beinhaltet sämtliche Angaben, die online oder auch mittels papiergebundem Mitgliederantrag durch das beantragende Mitglied bekannt gegeben wurden. Auf dieses EDV-Toll kann nur die Sekretärin zugreifen.

 

2.2. Weitergabe von Daten

Der Vorstand des Konvents der leitenden Krankenhauschirurgen erhält auf Anfrage entsprechende Mitgliederlisten per verschlüsselter Email zugesandt, falls diese zur Planung und Organisation der Vorstandsarbeiten notwendig werden.

 

2.3. Einzug des jährlichen Mitgliederbeitrages

Die zur Einziehung des jährlichen Mitgliederbeitrages notwendigen die Kontoverbindungen werden über ein geschützten, gesicherten EDV-Tool (Star Money Business - jeweils in der aktuellsten Version) verwalten.

Für die Auslösung des jährlichen SEPA-Mandates werden diese Daten verschlüsselt online dem Bankinstitut übermittelt.

 

2.4. Versand Chefarzt aktuell per Email

6 Mal jährlich wird die Zeitschrift Chefarzt aktuell kostenlos allen Mitgliedern zugesandt. Die Übermittelung erfolgt ausschließlich an die durch das Mitglied angegebene Emailadresse.

 

2.5. Umgang mit Versanddienstleistungen

Für die Erstellung der Einladungen zur Jahrestagung des Konvents werden die entsprechenden Adressdaten der beauftragten Druckerei zwecks Versandvorbereitung auf dem Postwege zur Verfügung gestellt. Die zur Verfügung gestellten Daten werden nach Erzeugung der entsprechenden Einladungen durch den Versanddienstleiter vernichtet.

 

 

 

3. Rechte des Mitgliedes

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

3.1. Löschung von Daten

3.2. Website

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten von der Website.  Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.  Nutzer der Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

 

 

3.3. Dorado

EDV-Tool Dorado (Mitgliederdatenbank) und Star Money Business (Einziehung Mitgliederbeitrag mittels SEPA)

Nach Kündigung Ihrer Mitgliedschaft werden die Daten aus den vorgenannten EDV-Tools automatisch gelöscht.

Die papiergebundene Dokumentation verbleibt  aufgrund gesetzlicher Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (10 Jahre) in einem abgeschlossenen Bereich. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden diese Unterlagen gesetzeskonform vernichtet.

 

 

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

 

Christine.winter@cellitinnen.de

 

Mit der Beantragung der Mitgliedschaft über die Website oder Versendung der papiergebundenen Form an den Konvent der leitenden Krankenhauschirurgen erkläre ich mich mit den vorbeschriebenen Datenschutzbestimmungen des Konvents der leitenden Krankenhauschirurgen einverstanden.

 

 

Köln, den 22.05.2018

 

 

Langenbeck-Virchow-Haus

Luisenstr. 58/59

10117 Berlin

 

Tel.: (030) 280041-60

Fax: (030) 280041-69